Zurück zum Hauptblog

Better together – Anatwine und Tradebyte bündeln offiziell ihre Kräfte

Führende Marktplatzintegratoren, nahtlose Verbindungen zwischen Marken und Händlern und erfahrene E-Commerce-Experten: Anatwine und Tradebyte haben eine Menge gemeinsam. Jetzt ist es offiziell: Die beiden Unternehmen bündeln ihre Kräfte, um der führende Plattform-Enabler für den europäischen Mode- und Lifestyle-Markt zu werden. Unter dem Namen Tradebyte verfolgen wir in Zukunft ein gemeinsames Ziel: Plattform-Player erfolgreich machen.


Dewi Thomas_klein»Als Matthias und ich zum ersten Mal die Idee eines Zusammenschlusses von Anatwine und Tradebyte diskutiert haben, dauerte es nicht lange, bis wir zu dem Schluss kamen, dass sich die beiden Unternehmen sehr gut ergänzen und die Kombination absolut sinnvoll ist. Tradebyte bringt etablierte, funktionsreiche SaaS-Lösungen mit, Anatwine bringt einen kundenzentrierten Ansatz für Dienstleistungen und technologisches Know-how ein. Die Kombination aus beidem führt zu einem branchenführenden, breit gefächerten Wertversprechen, das sich an alle Marken und Einzelhändler richtet, die ein DTC- oder Plattformgeschäft betreiben. Letztendlich stellte sich nur noch die Frage der Unternehmenskulturen. Wir waren erfreut zu sehen, dass beide Organisationen in ihrem Ethos fast identisch sind: sehr engagiert und kollaborativ, und darauf fokussiert, Dinge für unsere Kunden zum Laufen zu bringen.«

Dewi Thomas, Managing Director bei Tradebyte UK (ehemals Anatwine).


Matthias Schulte_klein»Das Schöne an unserer Kombination ist, dass beide Unternehmen in der Vergangenheit sehr nachfrageorientiert waren und dass wir heute gemeinsam in der Lage sind, das Steuer für unser Business zu übernehmen. Zusätzlich zu den relevanten Verbindungen, die wir zwischen Marken und Einzelhändlern in der gesamten Plattformbranche herstellen, werden wir alles geben, um unsere Partner zu unterstützen und erfolgreich zu machen. Deshalb werden wir unser Geschäftsmodell in Bezug auf BI-Möglichkeiten, Performance und Marketing-Tools weiterentwickeln. Wir werden der Schlüssel-Enabler für den europäischen Mode- und Lifestyle-Markt sein, um Plattform-Player erfolgreich zu machen!«

Matthias Schulte, CEO bei Tradebyte



Als führender Plattform-Connector der europäischen Mode- und Lifestyle-Branche ermöglicht uns das gemeinsame Agieren den Zugang zum größten Marken- und Händlernetzwerk, das in diesem Jahr auf ein GMV von mehr als 6 Mrd. Euro zusteuert.


Indem wir unsere Kräfte bündeln, stärken wir unser Wertversprechen und bieten das richtige Set an Lösungen und Services, um gemeinsam stärker zu wachsen:

  • Unsere Direct-to-Consumer-Lösung verknüpft mit dem erstklassigen Super Retailer Network, das mehr als 80 Einzelhändler wie About You, Amazon, JD Sports und Zalando umfasst
  • Unsere Marktplatz-Lösung deckt unseren ständig wachsenden und internationaler werdenden Markenpool von mehr als 700 Marken ab
  • Unsere Lösung bietet Zugang zu 20 Ländern und ermöglicht es Kunden, ihr Geschäft zu internationalisieren, zu skalieren und alle relevanten europäischen Märkte zu erreichen
  • Unser überzeugendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen umfasst Self-Service, Full-Service und strategische Beratung
  • Unser Partnernetzwerk bietet Zugang zu den besten Services & Talenten, um sich auf Kernkompetenzen zu konzentrieren und Plattform-Exzellenz freizusetzen (z.B. Technologie, Logistik, Fulfillment, Kundenservice)

 

»Zusammen mit dem führenden Wertversprechen von über 700 Marken und 80 Einzelhändlern, die an unser Netzwerk angeschlossen sind, bieten wir die bei weitem größte Chance für schnelle Expansion und Wachstum in ganz Europa, insbesondere in den Segmenten Mode und Lifestyle.«

Dewi Thomas

 

»Wir sind sehr gespannt darauf, wie die Planungen der letzten Monate nun in Taten umgesetzt werden, die unsere Position als Marktführer weiter stärken. Die Weichen sind also gestellt. Jetzt freuen wir uns darauf, diese großartige Idee zum Leben zu erwecken.«

Matthias Schulte

Das neue Tradebyte bedeutet für unsere Kunden und Partner mehr Möglichkeiten. Bitte beachtet, dass wir ab sofort mit einer gemeinsamen Geschäftsführung unter einem Namen, Tradebyte, auftreten. Dennoch bleiben wir zwei getrennte juristische Einheiten und die Gültigkeit aller Verträge bleibt bestehen. Falls Fragen aufkommen, könnt ihr euch jederzeit an die gewohnten Ansprechpartner wenden. Und vergesst nicht, unsere brandneue Website zu erkunden.